Das Fragetierchen

“Das Fragetierchen” von Kai Hofmann

“Ein Umzug, ein neues Zuhause, morgen bist du das neue Kind.
Was wünscht du dir, wenn alles anders wird?

Ein Kind inmitten vom Umzugskartons. Die Eltern haben sich getrennt und morgen ist der erste Tag in einer neuen Schule.
In all dem Fremdsein, den kindlichen Sorgen und Ängsten erscheint das Fragetierchen.
Es ist ein Wesen, wie es das Kind noch nie gesehen hat.
Gemeinsam versuchen die beiden heraus zu finden, was das Fragetierchen eigentlich ist.
So durchleben sie Welten voller Träume, Wunder, Hoffnungen und Wünsche für eine bessere Wirklichkeit.
Und wenn auch vielleicht nicht immer alle Wünsche in Erfüllung gehen,
so bleibt doch die Erkenntnis: das Neue hat immer einen Zauber,
der uns beschützt und der uns hilft zu leben.”

Ein Stück für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene.
Spannend, witzig und ein bisschen auch zum Nachdenken.


Pressestimmen:

“Die Zuschauer begleiten Regina und das fragende Tierchen auf den Ponyhof, in eine Winterlandschaft, ins Elfen- und ins Märchenland. Ein riesengroßes Pop-Up-Bilderbuch liefert die Hintergründe. Eine
zauberhafte Idee. Dass die Kinder mit ihrer Aufmerksamkeit am Ball bleiben, liegt sicher an Regina Leitners gut gelauntem vor Energie sprühendem Einsatz, der immer kindgerecht bleibt ohne kindisch zu
werden.”
(Oberhessische Presse)

“Das Fragetierchen wurde von dem Marburger Kinderbuchautor Kai Hofmann geschrieben.  Er hat ein Thema ausgesucht, das nicht nur Kindern Angst macht, sondern auch Erwachsenen: Das Neue. Und er hat eine so philosophische wie poetische Antwort gefunden”.
(Marburger Neue Zeitung)

Hier könnt ihr das Fragetierchen auf You-Tube ansehen.

Buchen

Fragetierchen 1-side klein

Fragetierchen 2-slide

Kommentare sind geschlossen.